Der Reisemarkt in der Berliner Morgenpost

Die Leser der Berliner Morgenpost sind besonders reisefreudig und können sich das auch leisten.
Das durchschnittliche Haushalts-Nettoeinkommen liegt bei 2.810,- € im Monat.

71% der Leser der Berliner Morgenpost sind selbst Entscheider, wenn es um die Urlaubs- und Reiseplanung geht!
159.000 Leser interessieren sich für das Thema Reise. Dabei sind für 133.000 Leser Kurzreisen besonders spannend und sogar 141.000 Leser generell für Urlaubsreisen.
Der Traumurlaub für 123.000 Leser der Berliner Morgenpost ist der Bade- bzw. Strandurlaub, gefolgt von Städtereisen und Urlaub im Ferienhaus oder Ferienwohnung. Auch zeigen die Leser eine hohe Affinität für All Inklusiv Angebote und für Urlaub in den Bergen.
114.000 Leser machen Urlaub in Europa und 43.000 Leser zieht es in die Ferne.
(Quelle: b4p 2016 I)

Der vielfach durch die Vereinigung Deutscher Reisejournalisten prämierte Reiseteil mit spannenden und interessanten Reportagen und aktuellen Themen aus dem In- und Ausland sowie nützlichen Tipps und Empfehlungen erscheint immer am Sonntag (Haupterscheinungstag) und die Rubrik Reise zusätzlich mittwochs.

Und einmal jährlich führen wir zusammen mit den regionalen Tageszeitungen der FUNKE MEDIENGRUPPE in NRW und Hamburg die große Onlineauktion bietfieber.de durch. Über 700 Angebote sorgten in 2016 für jede Menge Aufmerksamkeit und neue potenzielle Kunden für unsere Geschäftspartner.
Profitieren Sie von einer nationalen Reichweite von bis zu 10 Mio. Nutzern. (Quelle: b4p 2016 III)

Wir sind für Sie da!

Anzeigenverkaufsleitung Reise

 

 

Ingeborg Brugger
Telefon: 030/8872 - 77609
Telefax: 030/8872 - 77505